Kino

Digital

ONLINE

Medien

Digital

Digital

Handelsblatt - weiter auf Erfolgskurs!

IVW Q4/2017: Handelsblatt steigert Abonnement und Gesamtauflage

 

csm IVW 4 2017 02 67927d639f

 

Das Handelsblatt wächst erneut gegen den Markttrend und baut laut den aktuellen IVW-Zahlen seine Stammleserschaft im vierten Quartal 2017 auf 84.972 Abonnenten aus. Dies bedeutet einen Zuwachs von 0,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal, während der Gesamtmarkt im Vergleichszeitraum ein Minus von 1,5 Prozent bei den Abonnenten verzeichnet.

 

Auch bei der gesamtverkauften Auflage (125.860 Exemplare) konnte sich das Handelsblatt im vierten Quartal gegenüber dem Vorjahresquartal um 0,2 Prozent steigern, während der Gesamtmarkt um 3,2 Prozent im Verkauf verliert. Dieser Trend spiegelt das gesamte Jahr 2017: Im Jahresdurchschnitt hat das Handelsblatt im Abonnement ein Plus von 0,35 Prozent erzielt. Zum Vergleich: Der Gesamtmarkt der überregionalen Tageszeitungen – zu dem Süddeutsche Zeitung, Frankfurter Allgemeine Zeitung und Welt zählen – hat im selben Zeitraum rund 2,2 Prozent seiner Abonnenten verloren.

 

Das HB schließt mit 44,6 % EPaper-Aboauflage ab. Mit dem Ausbau der Paid Angebote - zuletzt wurde die konsolidierte innovative Handelsblatt App mit integriertem EPaper gelauncht - konnte die digitale Auflage deutlich gesteigert werden.

Partner: